Donnerstag, 20. Juni 2013

Einfacher Rhabarberkuchen

Da wir in diesem Jahr noch reichlich von unserem ersten Rhabarber ernten konnten und die Tielfühltruhe sonst platzen würde, gibt es nun jede Menge Kuchen und Cupcakes mit Rhabarber *g*

Hier noch ein sehr schönes und einfaches Rezept:

Zutaten für eine Springform mit 26cm

200g Rhabarber
1 EL Zucker
100g Magarine
180g Zucker
1 Pk Vanillezucker
1 Ei
150ml Milch
280g Mehl
2 TL gehäuft Backpulver

Den Rhabarber schälen, in 1cm schneiden und mit Zucker in einer Schüssel ziehen lassen. Währenddessen die Magarine mit Zucker+Vanillezucker cremig rühren und danach das Ei dazugeben.
Danach die Milch und das Mehl (das Backpulver am Besten gleich mit dem Mehl mischen) abwechselnd während des Rührens hinzufügen. Die Masse in eine Springform geben und den Rhabarber gleichmäßig darauf verteilen und etwas andrücken.
Bei 170°C Umluft für 50 Minuten backen. Nach einer Stäbchenprobe dann aus dem Ofen nehmen. Falls der Kuchen oben schon eine schöne Farbe hat, aber innen noch nicht gut ist, den Kuchen mit einer Alufolie abdecken und noch ein bisschen länger backen.

Ihr könnt nach Geschmack auch mehr Rhabarber verwendet werden - das müsst ihr dann einfach ausprobieren :-)

Keine Kommentare: