Donnerstag, 29. März 2012

"Apfeltarte"

Was soll ich dem Titel noch groß hinzufügen? Er spricht für sich selbst.Aber: Ich muss doch betonen, dass es sich hier um meine erste Tarte handelt und ich sie mit der Tarte-Form von Tchibo gemacht habe! Jeder hat ja berichtet, was er sich Feines bestellt hatte - mich haben aber nur die Tarteformen mit Hebeboden interessiert.
Die wurden jetzt eben eingeweiht und da ich noch eine Packung Blätterteig und bald runzelig werdende Äpfel hatte, entschied ich mich für eine "Resteverwertungs-Tarte" :-D

Neben einer langen Backzeit, erwies sich auch das Schneiden der Äpfel als langwierig: Der Rest ging um so zügiger! Das Ergebnis schmeckte unglaublich gut und auch von der Backform bin ich sehr begeistert, da man den Kuchen so ohne Probleme auf eine Tortenplatte beförden kann.

Das Rezept habe ich zufällig bei Chefkoch.de gefunden (ich habe lediglich Rosinen hinzugefügt)
und werde es wohl bald in abgewandelter Form wieder verwenden!

Zutaten für eine Tarte:

1Pk. Blätterteig
4 süße Äpfel
3 Eier
250ml Sahne
5EL Zucker
2Pk. Vanillezucker
Rumaroma
Rosinen

Blätterteig in einer Tarteform ausrollen. Mit einer Gabel mehrere Male in den Boden stechen.
Süße Äpfel schälen, in Streifen schneiden und auf dem Boden verteilen.
Eier, Sahne, Zucker, 1 Pck. Vanillezucker und etwas Rumaroma verquirlen. Über die Äpfel gießen und mit Vanillezucker und Rosinen bestreuen.
Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad ca. 1 Stunde backen. 

1 Kommentar:

vincent hat gesagt…

Guten Tag

Ihr Blog hat unsere Aufmerksamkeit erregt, aufgrund der Qualität seiner Rezepte.

Wir würden uns freuen, wenn Sie sich auf Petitchef.com einschrieben, damit wir auf ihn verweisen können.

Ptitchef ist ein Verzeichnis, das die besten Kochseiten des Internets zusammenstellt. Mehrere hundert Blogs sind schon hier eingeschrieben und profitieren davon, dass Ptitchef ihre Seite weiter bekannt macht.

Um sich auf Ptitchef einzuschreiben, gehen Sie auf http://de.petitchef.com/?obj=front&action=site_ajout_form oder auf http://de.petitchef.com und klicken Sie auf "Webseite / Blog eintragen" in der oberen Menüleiste.


Herzlichst