Samstag, 17. Dezember 2011

Schoko²

Oje.. ich habe mich schon lange nicht mehr gemeldet. Das ist wohl den berühmten und für mich nur als Gerücht bekannten "besinnlichen Adventstagen" zu verschulden. Ich habe wieder einiges gebacken und bin im Moment am Herstellen von Pralinen! Also erwartet euch die nächsten Tage einiges - wenn ich dazu komme, es auch zu posten ^^"

Nun zu den Keksen:
Diese kann man wohl als klassische Schoko-Cookies verbuchen. Als Basisrezept kann man je nach Lust und Laune noch Schokolade hinzufügen (macht das Rezept saftiger) oder auch die Art der Schokolade oder der Nüsse varriieren!



Zutaten für ca. 30 Stück:
200g Mehl
3 TL Backpulver
150g Zucker
1 Pk. Vanillezucker
150g Butter
2 Eier
100g gemahlene Mandeln (können nach belieben auch gehackt sein)
100g Zartbitterschokolade
100g Vollmilchschokolade (auch hier kann Sorte und Menge variieren)

Es handelt sich hier um einen einfachen All In-Teig. Lediglich die Schokolade sollte vorher in grobe Stücke gehackt werden, damit sie beim Backen nicht ganz verschmilzt und schöne Schokostücke im Cookie übrig bleiben!
Mit bemehlten Händen den Teig in Kugeln formen und mit großem Abstand voneinander auf das Backpapier setzten, da die Kekse beim Backen verlaufen!
Bei vorgeheizten 200 °C die Kekse 10-15 Minuten backen und auf einem Kuchengitter erkalten lassen.

Keine Kommentare: