Freitag, 26. August 2011

"Gelbe Buttermilch-Cupcakes"

Hier also das Rezept der Yellow Buttermilk-Cupcakes angelehnt an Martha Stewart. Das Rezept ist für 36 Stück ausgelegt, aber wie bereits geschrieben, können die Cupcakes super eingefroren werden und nach dem Aufbacken mit einem Frosting versehen werden - sie werden wie frischgebacken schmecken!

Das "Kuchenmehl" kann ohne Probleme selbst hergestellt werden: Es handelt sich hier um ein Mischverhältnis von 3/4 Cup Mehl und zwei gehäufte Esslöffel Speisestärke!


Zutaten für 36 Stück:
3 Cups "Kuchenmehl"
1 1/2 Cups "normales Mehl"
3/4 TL Natron
2 TL Backpulver
eine Prise Salz
250g Butter
2 Cups Zucker
5 Eier + 3 Eigelb (M)
2 Cups Buttermilch
2 TL Vanilleextrakt

Butter und Zucker auf mittlerer Geschwindigkeit so lange rühren, bis die Butter hell wird. Danach ein Ei nach dem anderen hinzufügen bis sich eine homogene Masse gebildet hat.
In einer weiteren Schüssel die beiden Mehlsorten, Natron, Backpulver und Salz vermengen, sieben und abwechselnd mit der Buttermilch zur Eiermasse hinzufügen. Abschließend die Vanille unterrühren.

Den Teig auf die Förmchen verteilen und bei 180°C 20 Minuten backen, Stäbchenprobe machen.

Beim Topping handelt es sich um ein einfaches Frischkäse-Puderzucker-Frosting!

Kommentare:

christine hat gesagt…

Hallo, guter Artikel zum Thema Gelbe Buttermilch-Cupcakes". Habe das Rezept heut morgen gleich ausprobiert und muss sagen das die Buttermilch-Cupcakes einfach ein Gedicht sind.

Nata hat gesagt…

Das freut mich :)
Ich habe sie in den letzten Monaten auch noch ein paar Mal gebacken, da sie so lecker sind!