Donnerstag, 21. Juli 2011

Mohntörtchen

Ich liebe Mohn. Daher musste ich auch unbedingt einmal etwas mit Mohn backen. Der Teig ist ein einfacher Rührteig, so dass man schnell etwas Köstliches in den Ofen schieben kann!
Da ich auch neue Silikonförmchen habe, mussten diese auch ausgetestet werden. Mein Problem mit den Förmchen besteht allerdings darin, dass die Fläche, die das Ofenblech berührt schneller verbrennen kann als der Rest des Teigs - also ungleichmäßig gebacken wird. Gibt es da irgendwelche Tipps?
Hier die Törtchen aber leider etwas uninspiriert abgelichtet:


Rezept für 6 Stück:
50g Zucker
1 Ei
100g Frischkäse
1Pk Citro Back (z.B Dr. Oetker)
1EL Öl
1TL Backpulver
Salz
1EL Joghurt
2EL Mohn
Zuckerguss


Man beginnt mit dem Verrühren des Zuckers und dem Ei. Danach die restlichen Zutaten nacheinander unterrühren. Den Teig entweder auf sechs kleine Tortenförmchen oder auf 6 Muffinfömchen verteilen und bei 180°C ca. 15-20 Minuten backen. Nach dem Abkühlen kann der Zuckerguss auf die Mohntörtchen geben werden.

1 Kommentar:

Cookies N' Style hat gesagt…

Hey, hast du schonmal versucht die Silikonform einfach auf den Rost anstatt auf ein Blech zu stellen? Ich hab so Minigugelhopf-Formen, mit denen mach ich das immer so und das klappt echt super.

Grüße!